Willkommen auf der Homepage der Schule für Kinder beruflich Reisender

Hervorgehoben

Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet gefunden haben und möchten Ihnen hier einen Einblick in unsere Arbeit geben.
Sie finden unter diesem kurzen Text einen kurzen Imagefilm über unsere Arbeit und Hinweise zu weiteren Publikationen über uns.

Wenn Sie sich weitergehend informieren möchten, finden Sie im oberen Menü Ansprechpartner, Details zu unserem Team und unseren Arbeitsfeldern.
Viel Spaß beim Stöbern und Informieren wünscht Ihnen Ihr
SfKbR-Team

Imagefilm der SfKbR

Hervorgehoben

Zum Kennenlernen unseres Schulprojekts haben wir einen Imagefilm erstellt, den Sie sich hier ansehen können:

Karlas Abschiedstournee

Und heute, sehr verehrtes Publikum, heißt es noch einmal Vorhang auf und Manege frei für unsere Schülerin Karla Karvo!Karla hat von ihrer neuen Heimatstadt Porvoo ein sehr schönes, informatives Video gedreht und selbst bearbeitet.

Von Frau Masuch hat sie dafür bereits einen donnernden Applaus erhalten und ihr stimmt sicher mit ein!Viel Spaß also in Porvoo, Finnland!

Wir wünschen Familie Karvo einen guten Start und alles Liebe für die Zukunft!Herzliche Grüße in den hohen Norden sendet Benita Masuch

Definition für Kinder beruflich Reisender

Der Beschluss der Länderkonferenz für den Unterricht für Kinder beruflich Reisender vom 04.02.2021 und der Beschluss des 423. Schulausschuss am 24./25.06.2021 hat folgende Definition für Kinder beruflich Reisender benannt:

Bericht aus dem Schulalltag der SfKbR

Da zur Zeit bis zu acht Schülerinnen und Schüler unserer Schule zusammen auf einem Platz leben wird der Familiencircus Weisheit im Moment mit zwei Fahrzeugen angefahren. Aus Platzgründen müssen unsere Lernmobile zwischen den Zugmaschinen auf der Wiese parken. Während des Unterrichts regnet es den ganzen Tag. Am Ende des Schultages muss uns der Circusdirektor Manuel Weisheit mit seinem Trecker aus der Wiese ziehen – der ganze Platz steht unter Wasser und wir stecken im Matsch fest.

Am nächsten Tag scheint endlich die Sonne, wir parken etwas weiter entfernt und richten einen „Shuttle-Service“ für unsere Circus-Kids ein.

ODL- Schreibwerkstatt

Geschichten schreiben macht Spaß! Geschichten lesen auch!
Mit diese tollen Geschichten von Linnea (Klasse 6 bei Frau Masuch) wollen wir euch erst zum Lesen und dann zum Schreiben einladen.Taucht ein in Linneas Erlebnis mit einem Monster und in die Ruine am Klippenberg. So viel verraten wir schon: Es wird spannend!!
Vielleicht hat ja auch jemand Lust, mit eigenen Geschichten oder kleinen Texten zu „antworten“?! Wir würden uns freuen!Viele Grüße von Linnea und Frau Masuch

Oskars Erfindungen Teil 2

Und hier Teil 2 unserer ODL- Werkstatt !Dieses Mal hat Oskar Karvo einen praktischen Stiftehalter erfunden und gebaut.

Sicher habt ihr auch schon mal etwas tolles erfunden. Schickt uns gerne ein Bild oder ein kleines Video! Wir freuen uns schon!Viele Grüße von Oskar und Frau Masuch

Oskars Erfindungen

Herzlich willkommen zu unserer ODL-Werkstatt!

Hier wird: erfunden – gebaut – gebastelt – gewerkelt – hergestellt.

Neugierig? Dann schaut es euch an!

Tataaaa: Hier kommt Oskar Karvo (Klasse 2 bei Frau Masuch) mit seinem Katapult!

Martin L. Treichel (Ehrenpräsident von BERiD) sendet Grußworte

Lieber Herr Rudloff,  
vielen Dank für die weihnachtlichen Grüße.  
Ich bin sehr beeindruckt von der Arbeit Ihrer Schule und möchte Ihnen, den Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich für die geleistete Arbeit danken, die ja immer auch noch Entwickungsarbeit mit den damit verbundenen zusätzlichen Herausforderungen ist.   Genießen Sie die Weihnachtstage. Für das nächste Jahr wünsche ich Ihnen allen weiterhin erfolgreiche  Arbeit.
Und bleiben Sie gesund.  
Herzliche Grüße gez. M.L.Treichel
Ehrenpräsident BERiD

Das Digitale Schultagebuch

Hessen startet als erstes Bundesland

Jeder reisende Schüler kennt ihn, den blauen Ordner des offiziellen Schultagebuches. Dort tragen die oftmals im wöchentlichen Wechsel besuchten Stützpunktschulen den Schulbesuch der Zirkus- und Schautellerkinder ein.

Zum 01.11.2020 startete DigLu, das digitale Schultagebuch. Es handelt sich um ein Projekt der Kultusministerkonferenz. Neben der Umstellung vom klassischen Papiertagebuch auf eine digitales Format bietet die Lernplattform viele zusätzliche Features. Die direkte Kommunikation zwischen Schulen, Eltern, Schülern und Bereichslehrkräften. Lernpläne und Unterrichtsmaterialien können darin hinterlegt und jederzeit abgerufen werden. Eltern, Schüler und Lehrkräfte können von jedem Ort der Republik aus mit ihrem Smartphone das digitale Schultagebuch einsehen.

Da Hessen mit der Schule für Kinder beruflich Reisender eine feste Stammschule für Zirkus- und Schaustellerkinder hat, war es uns möglich, als erstes Bundesland in die Pilotphase des KMK Projektes digitales Schultagebuch zu starten. Darauf sind wir sehr stolz!

Sie möchten mit Ihrer Familie das digitale Schultagebuch nutzen? Schreiben Sie uns an! Mehr Infos hier: https://www.diglu.de/

Kita beruflich Reisender

Unser Schwesterprojekt „Kita beruflich Reisender“ wurde im September gestartet. Das Team hat uns einen Artikel zur Vorstellung verfasst. Wir bedanken uns sehr herzlich beim Team für den Beitrag und wünschen dem Projekt einen guten Start und allen Beteiligten eine tolle Zusammenarbeit!