Besuch im Mathematikum

Am 14.02.2019 besuchten wir das Mathematikum in Gießen. Dort gibt es über 170 mathematische Experimente und Demonstrationen mathematischer Formeln, wie dem Satz des Phytagoras oder den Sinus- und Kosinussatz zu sehen.

Wir haben viele der 170 Experimente getestet, hatten Spaß und lernten viel dazu.

Insgesamt hat und der Besuch im Mathematikum sehr viel Spaß bereitet und ich empfehle jedem dem Mathematikum einen Besuch abzustatten.

Berufsparcous 2018

Von Kindesbeinen an erleben unsere Schüler*innen welche Fähigkeiten und Fertigkeiten für die verschiedenen Arbeiten im Circus oder als Schausteller gefordert werden.

Auch in diesem Schuljahr bestand für unsere Schüler*innen ab Klasse 7 wieder die Möglichkeit am Berufsparcours der Schule am Geisberg in Wiesbaden teilzunehmen und so auch in andere Berufsbereiche hinein zu schnuppern.

An verschiedenen Stationen konnten sie sich in überschaubaren Übungen ausprobieren. Die dabei vorgestellten Berufsfelder reichten von Handwerk über Gastronomie bis hin zum medizinischen Bereich.

Die durch einen sehr kompetenten Kollegen der Schule am Geisberg vorbereitete und betreute Veranstaltung machte allen viel Freude.

Weihnachtsgrüße

Und von Letizia wurde folgender Weihnachtsgruß im Unterricht erstellt: 

Vielen Dank, Letizia!

SfKbR-Sommerfest 2018

Unter guten Sternen stand unser diesjähriges Sommerfest. Weder war es zu heiß, wie an vielen anderen Tagen in diesem Jahr, noch kam es zu Starkregen oder anderen Wetterextremen. Entsprechend gut besucht war das Fest mit vielen Gästen aus Circus, Schaustellergewerbe sowie Institutionen, die mit unserer Schule verbunden sind.

Bei idealem Wetter begann das Fest mit einer kleinen Andacht bei der Pfarrer Loyal die Anwesenden zum sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Erde aufrief.

Insgesamt wurden acht Schüler und Schülerinnen aus der Schule entlassen und ihre Leistungen gewürdigt. Sechs Erstklässler konnten wir neu begrüßen.

Nach einer Stärkung mit Grillwurst, Salaten und/oder Kuchen nahmen die Schülerinnen und Schüler mit großer Begeisterung an den alternativen Bundesjugendspielen teil.

Dass alle sich wohlfühlten zeigten die zahlreichen Gespräche, die teilweise sogar über das offizielle Ende des Festes andauerten.

Ausflug zum Kletterwald

Am letzten Mittwoch um 10:00 Uhr fuhren wir mit der S-Bahn von Frankfurt-Praunheim nach Offenbach in den Kletterwald „Fun Forest“. Bevor wir ankamen, mussten wir etwa zehn Minuten vom Bahnhof laufen.

Nach der Ankunft bezahlten wir den Eintrittspreis und bekamen dann die Ausrüstung zum Klettern. Es waren Helme und Klettergurte mit verschiedenen Karabinern zum Sichern. Ein Mitarbeiter gab uns anschließend eine Einweisung zur sicheren Handhabung. Nun ging es los und wir suchten uns eine ertse Kletterstation aus. Es gab viele verschiedene Kletterelemente in einer Höhe von bis zu ca. 15 Metern. Auf unserem Weg mussten wir Brücken überqueren, an Seilen rutschen und andere Hindernisse überwinden. Zwischendurch machten wir eine Imbisspause und kauften uns am Kiosk eine Portion Pommes. Gegen Ende zog ein Gewitter auf. Zum Glück wollten wir sowieso gerade gehen und es störte uns nicht.

Abschließend nahmen wir den gleichen Weg zurück nach Hause wie zuvor und kamen gegen 16:00 Uhr dort an. Es war ein schöner und erlebnisreicher Tag.

Einladung zum Sommerfest

Die Schule für Kinder beruflich Reisender wird

am Mittwoch den 5. September 2018
in der Jonas-Schmidt-Str. 2
in 65193 Wiesbaden
ab 13:00 Uhr

mit einer Andacht, in deren Rahmen unsere Schulanfänger und Schulanfängerinnen ihre Einschulung feiern.

Auch die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Schuljahr ihren Abschluss erreicht haben, werden gewürdigt und verabschiedet.
Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen, an den Bundesjugendspielen auf der Wiese und auch in der Turnhalle teilzunehmen. Bitte denkt an Hallen-Turnschuhe oder Socken. Wir haben dieses Jahr ein Hüpfkissen! Für Speis und Trank ist gesorgt!
Bitte geben Sie uns spätestens bis zum 27. August 2018 Bescheid, ob Sie kommen können, damit wir besser planen können.
Auf ein schönes Fest freut sich das Kollegium der SfKbR.

Praktikum bei der SfKbR

Die Schülerin Luisa Zörb, sie besucht derzeit die 11.Klasse (G8) des Weidiggymnasiums in Butzbach, machte vom 11.06.18 bis zum 22.06.18 ihr Oberstufenpraktikum bei der SfKbR. Sie fuhr im Lernmobil mit, nahm am ODL-Unterricht teil und führte ein kleines Kunstprojekt mit den Schülern bei Circus Krämani durch. Das Thema war „Surrealismus“.

Live-Interview im Radiosender „Rundfunk Meißner“

Unsere durchreisenden Schüler auf dem Johannisfest in Eschwege (Lindsay Wendler, Dominik Schellberg, Max Wagner, Charles Zettl, Julius Brambach, Jordan Brambach sowie ihre Lehrerin Tatjana Meißner) wurden spontan zu einem Radio-Live-Interview beim regionalen Radiosender „Rundfunk Meissner“ eingeladen.
Die Moderatorin Frau Schellhas befragte sie zu ihrem Schaustelleralltag und ihrem Unterricht im Lernmobil.
Ohne Respekt vor den Mikrophonen und Kopfhörern erzählten sie offen und anschaulich von ihrem Schaustellerleben.

Hier können Sie das Interview mit der Lehrkraft der SfKbR Frau Tatjana Meißner hören:

Hier können Sie das Interview mit den Kindern der SfKbR hören: