SfKbR-Sommerfest 2018

Unter guten Sternen stand unser diesjähriges Sommerfest. Weder war es zu heiß, wie an vielen anderen Tagen in diesem Jahr, noch kam es zu Starkregen oder anderen Wetterextremen. Entsprechend gut besucht war das Fest mit vielen Gästen aus Circus, Schaustellergewerbe sowie Institutionen, die mit unserer Schule verbunden sind.

Bei idealem Wetter begann das Fest mit einer kleinen Andacht bei der Pfarrer Loyal die Anwesenden zum sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Erde aufrief.

Insgesamt wurden acht Schüler und Schülerinnen aus der Schule entlassen und ihre Leistungen gewürdigt. Sechs Erstklässler konnten wir neu begrüßen.

Nach einer Stärkung mit Grillwurst, Salaten und/oder Kuchen nahmen die Schülerinnen und Schüler mit großer Begeisterung an den alternativen Bundesjugendspielen teil.

Dass alle sich wohlfühlten zeigten die zahlreichen Gespräche, die teilweise sogar über das offizielle Ende des Festes andauerten.

Ausflug zum Kletterwald

Am letzten Mittwoch um 10:00 Uhr fuhren wir mit der S-Bahn von Frankfurt-Praunheim nach Offenbach in den Kletterwald „Fun Forest“. Bevor wir ankamen, mussten wir etwa zehn Minuten vom Bahnhof laufen.

Nach der Ankunft bezahlten wir den Eintrittspreis und bekamen dann die Ausrüstung zum Klettern. Es waren Helme und Klettergurte mit verschiedenen Karabinern zum Sichern. Ein Mitarbeiter gab uns anschließend eine Einweisung zur sicheren Handhabung. Nun ging es los und wir suchten uns eine ertse Kletterstation aus. Es gab viele verschiedene Kletterelemente in einer Höhe von bis zu ca. 15 Metern. Auf unserem Weg mussten wir Brücken überqueren, an Seilen rutschen und andere Hindernisse überwinden. Zwischendurch machten wir eine Imbisspause und kauften uns am Kiosk eine Portion Pommes. Gegen Ende zog ein Gewitter auf. Zum Glück wollten wir sowieso gerade gehen und es störte uns nicht.

Abschließend nahmen wir den gleichen Weg zurück nach Hause wie zuvor und kamen gegen 16:00 Uhr dort an. Es war ein schöner und erlebnisreicher Tag.